Fr., 12.04.2019

Nach dem starken Auftritt beim Tabellenführer in Borna erwartet die Weistropper Jungs nun ein auf seine Art und Weise unangenehmer Gegner – der SV Stauchitz ist zu Gast im heimischen Rund.
 
Die Stauchitzer spielen als Aufsteiger eine sehr solide Saison und belegen zur Zeit mit 22 Punkten den 7. Tabellenplatz, womit Sie nur zwei Plätze hinter dem WSV sind. Seit der Winterpause ist der SV noch ungeschlagen und mit 8 Punkten und 13:5 Toren aus 4 Spielen, darunter ein 1:1 in Merschwitz, derzeit Zweiter der Rückrundentabelle.
Durch die kleine Serie haben sich die Stauchitzer bereits ein beachtliches Polster auf die Abstiegsplätze erspielt – eine weitere Saison in der 1. Kreisklasse scheint somit sicher.
 
Für die Weistropper gilt es an diesem Wochenende, auf die starke Leistung in Borna aufzubauen und die drei Punkte zu veredeln. Doch auch das Spiel gegen den Aufsteiger beginnt wieder bei Null. Verzichten muss das Trainerteam Klemm/Mark wieder auf die etatmäßige Innenverteidigung, außerdem sind noch einige Spieler aufgrund von Krankheit angeschlagen und konnten unter der Woche nicht trainieren. Kein leichtes unterfangen also, dennoch sollte eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz stehen, um die nächsten drei Punkte auf das Scoreboard zu bekommen.
 
Anpfiff ist Samstag, 15:00 Uhr in Gauernitz. Wir hoffen trotz der bescheidenen Wetterprognosen auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen.
 
⚽️ die Spiele am Wochenende ⚽️
 
Samstag, 13.04.2019
09:30 Uhr
FV Gröditz 1911 e.V. - F-Junioren
 
10:00 Uhr
SpG Borna/Strehla - E2-Junioren
 
10:30 Uhr
BSG Stahl Riesa U10 - E1-Junioren
D-Junioren - Coswiger FV II
 
13:00 Uhr
Alte Herren - SV Dresden Neustadt 1950 e.V.
 
Sonntag 14.04.2019
11:00 Uhr
Zweite Männer - LSV Barnitz 90 e.V. II
 

  Ergebnisse vom Wochenende  

SV Borna
- 1. Männer 3:4 Bericht
2. Männer  - 
spielfrei    
SV Eintracht Strehlen 2
- Alte Herren  1:6  
SV Deutschenbora
 -  D-Junioren 3:3  
E1-Junioren - TuS Weinböhla 2
1:0  
FV Zabeltitz
-
E2-Junioren
1:0  
F1-Junioren - Großenhainer FV
0:1  

 

Fr., 05.04.2019

Am Samstag reist der WSV zum schweren Auswärtsspiel nach Borna, wo der heimische SV als Gastgeber und derzeitiger Tabellenführer der 1. Kreisklasse Meißen zum Tanz auf dem Grün bittet.

Die Bornaer werden in dieser Saison von einer wahren Euphoriewelle getragen, die einzige Niederlage datiert vom 6. Spieltag, als man sich beim Meißner SV 08 II mit 3:2 geschlagen geben musste. In den folgenden zehn Saisonspielen konnten die Gastgeber acht Siege (darunter ein 4:1-Heimsieg gg. Frauenhain) und zwei Unentschieden, bei einem Torverhältnis von 28:11, verbuchen.

Auch in der Rückrunde sind die Bornaer mit drei Siegen aus drei Spielen erfolgreich aus den Startlöchern gekommen. Besonders in der Abwehr sind die Gastgeber eine Bank, stellen Sie doch mit 21 Toren das beste Bollwerk der Liga. im Sturm ist viel von Tim Heinrich abhängig, welcher mit bereits 18 Saisontreffern für knapp 40 % der Bornaer Tore verantwortlich zeichnet. In das Spiel geht die Heimelf somit als klarer Favorit.

Im Gegensatz dazu kommen die Weistropper etwas gebeutelt zum Auswärtsspiel, ist doch der Rückrundenstart alles andere als optimal verlaufen. Einer starken Aufholjagd gegen Ebersbach folgte ein katastrophaler Auftritt gegen Großenhainer FV III. Durch den Nicht-Antritt der Glaubitzer von vor zwei Wochen steht aber zumindest der erste Dreier der Rückrunde in den Büchern – wenn auch kampflos erlangt.

Die letzten zwei Wochen wurden intensiv genutzt, um sich auf das Spiel gegen den Tabellenführer vorzubereiten. Mut machen sollte den Jungs der starke Auftritt aus dem Hinspiel, als man noch unglücklich mit 2:3 den Kürzeren zog. Und auch die gute Auswärtsbilanz mit 14 Punkten aus sieben Spielen lässt hoffen.

Es erwartet uns auf alle Fälle ein spannendes Spiel, bei dem beide Mannschaften hoffentlich zur Unterhaltung beitragen werden. Anpfiff ist Samstag, 15:00 Uhr auf der Sportanlage Borna.

⚽️ die Spiele am Wochenende ⚽️

Samstag, 06.04.2019
9:00 Uhr
E1-Junioren - TuS Weinböhla II

SV Eintracht Strehlen II - Alte Herren

Sonntag, 07.04.2019
09:30 Uhr
F1-Junioren - Großenhainer FV

SV Deutschenbora - D-Junioren

10: 00 Uhr
FV Zabeltitz - E2-Junioren

   
   
   
   
© Weistropper SV